Neumühlenschule Borken, Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung
Mozartstr. 27, 46325 Borken,  Tel.: 02861-9432-0, Fax: 02861-9432-13
 Email: neumuehlen@versanet.de
Schulleiterin: Silke Nürnberg, Schulbüro: Andrea Bitters

für Eltern

Eltern001

Termine

Bild WM003

Bildergalerien

Bild WM002

UK

Bild WM007

FSJ & BFD

Poster Freiwilligendienste Neu 2021

Speiseplan

Bild WM004

 

Lernangebote für zu Hause

internet  schulelernen

Einschulung 2022 / Gottesdienst zum Schuljahresbeginn

In diesem Schuljahr nahm die Neumühlenschule 7 neue Schulanfängerinnen und Schulanfänger herzlich in Empfang. Die Eingangsstufen 1 sowie 2 begrüßten die Schuleinsteigerinnen und Schuleinsteiger am 11. August freudig und feierten die Einschulung gemeinsam mit den Neulingen sowie ihren Familien. Erste Lieder wurden in den Klassen gemeinschaftlich gesungen und getanzt, die Schultüten stolz präsentiert und die neuen Schultaschen gezeigt. Anschließend zog das tolle Wetter alle auf den Schulhof, um sich beim ausgelassenen Spielen untereinander kennenzulernen. Zudem nahm die Neumühlenschule zu Schuljahresbeginn 7 weitere Schülerinnen und Schüler auf, die von anderen Schulen zu uns wechseln.

Wir heißen euch alle herzlich Willkommen und freuen uns auf ein spannendes erstes Schuljahr mit euch!

Am 18. August fand in unserer Aula ein gemeinsamer Gottesdienst zu Schuljahresbeginn statt. Auch hiervon haben wir einige Fotos zusammengestellt. 

Wir wünschen viel Freude beim Betrachten der Fotos!

 

 

Drucken E-Mail

Aktuell: Brief der Ministerin zum Unterricht nach den Sommerferien vom 28.07.2022

Liebe Eltern und Erziehungsberichtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Herzlich Willkommen im Schuljahr 2022/23, in dem uns Corona weiter vor Herausforderungen stellen wird. In Bezug auf den Unterricht und klassenübergreifende Angebote kann allerdings alles ganz normal starten – das freut uns sehr.

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen und Vorgaben aus dem Ministerium für den Beginn des neuen Schuljahres.Den vollständigen Brief der Ministerin finden Sie im Anhang.

Die wichtigsten Inhalte lauten:

  • "Der Eigenverantwortung der Menschen und ihren Erfahrungen im Umgang mit dem Virus kommt in dieser Phase der Pandemie eine zentrale Bedeutung zu."
  • Abstände sollten da eingehalten werden, wo dies sinnvoll möglich ist.
  • Eine Maskenpflicht besteht nicht, das freiwillige Tragen einer Maske wird aber dringend empfohlen.
  • Im Schülerspezialverkehr besteht weiterhin die Maskenpflicht.
  • Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen und  Lüften der Klassenräume, werden beibehalten.
  • Am ersten Schultag werden alle Schülerinnen und Schüler in der Schule getestet. Weitere Tests bekommen Sie mit nach Hause, um Ihr Kind bei Symptomen testen zu können.

Herzliche Grüße,

Silke Nürnberg, Schulleiterin

 

Anhang: Brief der Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW zu Corona-Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten zum Schuljahresstart 2022/2023

Drucken E-Mail