Neumühlenschule Borken, Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung
Mozartstr. 27, 46325 Borken,  Tel.: 02861-9432-0, Fax: 02861-9432-13
 Email: neumuehlen@versanet.de
Schulleiterin: Silke Nürnberg, Sekretariat: Andrea Bitters

21.05.2020: Es geht wieder los!!! Start in den Präsenzunterricht

aufdieplaetze

Liebe Eltern und Erzieher,

wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Präsenzunterricht starten können, und dass wir unsere Schülerinnen und Schüler in der nächsten Woche alle wiedersehen!

Sie sind alle von den Klassenlehrern Ihres Kindes angerufen worden und wissen, an welchem Tag Ihr Kind Unterricht hat.

Die Auflagen und Hygienevorschriften des Ministeriums für Schule und Bildung sind verständlicherweise sehr hoch. Das Risiko einer Ansteckung soll so gering wie möglich gehalten werden. Daher starten wir in Absprache mit unserem Schulträger, dem Kreis Borken, mit der gesamten Schülerschaft an einem Vormittag die Woche von 8.15 – 12.30 Uhr.

So können wir erste Erfahrungen mit Unterricht unter diesen erschwerten Bedingungen machen. Weil vieles nicht geht (z. B. Hauswirtschaft, Sport, Schwimmen oder gemeinsames Spiel), wird es keinen Schultag geben, wie die Schüler ihn kennen, sondern in erster Linie Einzelarbeit am Tisch.

Sie als Eltern müssen entscheiden, ob Ihr Kind die Schule besuchen soll oder nicht. Aus diesem Grund bitten wir Sie, die beigefügte Einverständniserklärung zur Beschulung zu unterschreiben. Bitte drucken Sie diese aus und geben sie Ihrem Kind zum ersten Schulbesuch mit. Ohne diese Erklärung werden wir Ihr Kind nicht beschulen.

Die meisten Schüler werden von den Eltern zur Schule gebracht. Alle, die vom Busunternehmen befördert werden, sollen – wenn eben möglich - eine Mund-Nasen-Maske tragen.

Außerhalb der Klassenräume müssen alle, die es können, eine Alltagsmaske tragen. Am besten geben Sie eine Maske von zuhause mit, falls Sie keine für Ihr Kind haben, sind in der Schule welche vorhanden.

Bis nächste Woche in der Schule, Ihre

Silke Nürnberg, Schulleiterin

 

Download:

Elternerklärung zur Beschulung eines Kindes in der NMS unter den Rahmenbedingungen während der Corona-Pandemie

Hygienemaßnahmen von A-Z für die Notbetreuung und den Präsenzunterricht

Drucken E-Mail